DataCenter servers1Administration

Eine Datenbank zu installieren ist im ersten Schritt keine große Herausforderung. Die zielorientierte Konzeptionierung und Planung, sowie die anschließende Administration bedingt jedoch ein gutes Verständnis der Systeme und der Prozesse um ein optimiertes System zu schaffen, welches den Anforderungen entspricht. Im Bereich der Administration kann man bei der Planung bereits entscheidenden Einfluss auf das darauf aufbauende System und dessen Erfolg nehmen.

Big Data

Der schnellwachsende Bereich der Massendaten (englisch Big Data) wird besonders in Unternehmen immer wichtiger. Dabei geht es nicht mehr nur darum Unternehmensdaten einfach zu speichern und situationsbedingt auszuwerten, sondern aus den verschiedensten Quellen Daten zu verwenden um frühzeitig und schnell entscheidend aktiv re- und agieren zu können.
Der nachhaltige und bewusste Umgang mit diesen Massendaten muss entsprechend sinnvoll geplant und umgesetzt werden, damit diese Daten auch in Zukunft nicht an Relevanz verlieren. Die Bereitstellung bedingt somit, ebenso wie die Administration der Grundsysteme, ein zielorientiertes Konzept, welches entsprechend mit dem Unternehmen skalieren kann.
Auf Basis eines Data Warehouse können somit Prozesse implementiert werden, die mit entsprechenden Reporting-Werkzeugen die Benutzer und besonders das Management an den entscheidenden Stellen unterstützen können.

Performance

Ein jeder Prozess und System steht und fällt mit der Akzeptanz der Benutzer. Diese Akzeptanz kann ganz besonders mit der Performance beeinflusst werden. Die vorher zielorientierte Planung der Systeme, versetzt die Administration in die Lage die Performance aktiv zu beeinflussen und die Systeme entsprechend der Unternehmensanforderungen zu skalieren. Die Optimierung der Performance ist ein fortlaufender Prozess in der Administration von Systemen und Bedarf somit auch einer stetigen Beobachtung und Anpassung.

Monitoring

Um ein System oder einen Prozess sinnvoll zu erfassen, zu beobachten und zu überwachen, ist es besonders wichtig die zugrundeliegende Architektur zu verstehen, die Unternehmensprozesse zu kennen und darauf basierend das Monitoring aufzusetzen. Das wiederholte regelmäßige Durchführen von Untersuchungen ist nicht nur wichtig um Engpässe oder Probleme bei den eingesetzten IT-System festzustellen, sondern kann auch besonders dazu verwendet werden im Unternehmen Abläufe zu protokollieren um dann gezielt steuern zu können.

Name und Anschrift

Sergei Waigant
Am Bahnhof 1
49610 Quakenbrück
GERMANY

Kontaktinformationen

Mobil: +49-175-2092782
Telefon: +49-5431-9262011
Email: consulting@waigant.com
Telefax: +49-5431-9262012

Social Media

Xing icon